Bild von Mauricio Keller auf Pixabay

Bild von Mauricio Keller auf Pixabay

Mehr Förderung für Kultur!

Hiermit beantrage ich im Haushalt für das Jahr 2017 die Bereitstellung von 10.000.- Euro für die Arbeit von Vereinen im kulturellen Bereich.
Die Gewährung soll auf Antrag erfolgen und pro Jahr pro Verein höchstens 1.000.- Euro betragen. Förderungswürdig sollen Konzerte, Theateraufführungen und Ausstellungen, Fortbildungen sowohl für Ensembleleiter als auch aktive Vereinsmitglieder, Mieten für Proben- und Aufführungsräume, Materialien (z.B. für Theaterkulissen und Kostüme) und dergleichen sein.

Begründung:


In Traunstein gibt es eine große Anzahl von Vereinen, die die Kultur unserer Stadt ungemein bereichern. Die erst vor kurzem abgestimmten neuen Förderrichtlinien machen es finanzschwachen Vereinen unmöglich, in den Genuss eines Zuschusses zu kommen, weil ja die Stadt nur die Hälfte des Defizits übernimmt. Die andere Hälfte kann oft nicht aufgebracht werden. Um ihre Projekte dennoch realisieren zu können, benötigen sie oft eine kleine finanzielle Unterstützung. In den letzten Jahren ist es für Laienensembles immer schwieriger geworden, sich in der Kulturszene zu behaupten.
Dabei leisten speziell die Gruppen, die sich der kulturellen Basisarbeit verschreiben, in kreativer und sozialer Hinsicht enormes.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel